koetschach-mauthen.cc
Aktuelles aus Kötschach-Mauthen & Umgebung
  • Rund gehts, Batterien sammeln
  • Digitale regionale Weihnachtsangebote
von Felix Seher am 31.07.2017 geschrieben
1.430 0

2. Windturbine Kärntens

2. Windturbine Kärntens - © AAE Naturstrom Vertrieb GmbH© AAE Naturstrom Vertrieb GmbH

2. Windturbine Kärntens

Nach 20 Jahren ist es jetzt endlich soweit und die zweite Kärntner Windturbine wird geliefert. Die Fundamentarbeiten sind abgeschlossen und nun steht der Lieferung nichts mehr entgegen. Mehr Infos und Bilder finden Sie im Bericht!

Dieses Portal wird gesponsert von

Holz Thurner Kötschach-Mauthen
2. Windturbine in Kärnten - © AAE Naturstrom Vertrieb GmbH© AAE Naturstrom Vertrieb GmbH

2. Windturbine in Kärnten

Der Kärntner Windstrompionier Ing. Wilfried Klauss, Geschäftsführer der Alpen Adria Energie (AAE Naturstrom) aus Kötschach betreibt seit 20 Jahren das einzige Windrad in ganz Kärnten am Plöckenpass (1400 m ü. Meer).

Die erste Windturbine Kärntens steht ebenfalls am Plöckenpass und war die erste Hochgebirgswindturbine Europas. Der schlanke Turm mit den aerodynamischen Rotorblättern fügt sich malerisch in die Hochgebirgslandschaft zwischen Österreich und Italien ein und erwecken bei Passüberquerern ein reges Interesse. So kommt es, dass sie die wahrscheinlich am häufigsten fotografierte Windturbine Europas ist.

Nach 20 Jahren ist es jetzt endlich soweit und die zweite Kärntner Windturbine wird geliefert. Die Fundamentarbeiten sind abgeschlossen und nun steht der Lieferung nichts mehr entgegen.

2. Windturbine in Kärnten - © AAE Naturstrom Vertrieb GmbH© AAE Naturstrom Vertrieb GmbH

2. Windturbine in Kärnten

Am 26., 27. Juli fahren die Schwertransporter mit den Stahlturmteilen durch Hermagor durch und dann weiter die Gailtalstraße entlang bis zum Zwischenlagerplatz in Mauthen. Am 28. folgen dann die Rotorblätter. Spannend wird für den Spezialtransport der Kreisverkehr in Hermagor und die enge Kurve in Reisach.

Besonders knifflig wird es dann in der darauffolgenden Woche, wenn der Transport von Mauthen weiter auf den Plöckenpass geht. Die extrem enge Abbiegung bei der Mauthner Kirche wo bereits normale Transporter zu kämpfen haben, weiter über die engen S-Kurven (Magneseng) hoch zum Plöckenpass. Durch den Platzmangel in der engen Plöckenpassfurche müssen zwei große Spezialkräne zu Hilfe gezogen werden - jedoch im September soll sie sich dann bereits drehen. Mit diesem Windrad wird die Stromversorgung aus erneuerbarer Energiequellen im Bezirk Hermagor deutlich gestärkt.

© AAE Naturstrom Vertrieb GmbH© AAE Naturstrom Vertrieb GmbH

Im Jahre 2012 errichtete das Energie-Familienunternehmen AAE auch die erste Windturbine Sloweniens. Parallel wurden gemeinsam mit einem Partnerunternehmen 8 Windräder in Niederösterreich errichtet und vor 2 Jahren kam dort noch ein weiteres großes Windrad mit 101 m Rotordurchmesser und 135 m Turmhöhe zugebaut, welches seit November 2015 in

© AAE Naturstrom Vertrieb GmbH© AAE Naturstrom Vertrieb GmbH

SPEZIALTRANSPORT - ZEITPLAN

Die Firma Enercon und Prangl versorgen uns laufend mit aktuellen Updates zur Lieferung und Errichtung der Windturbine. Die Windturbinenteile sind bereits aufgeladen und haben die Fahrt zu uns aufgenommen. (Der Zeitplan wird nach Verkehrsaufkommen, Wetterverhältnissen und Baufortschritten laufend aktualisiert bzw. konkretisiert.)

Do 27. Juli ca. zwischen 3 und 4 Uhr in der Früh werden die Turmteile durch Hermagor von Richtung Villach transportiert und dann in Kötschach abgeladen.

Freitag 28. Juli werden um die gleiche Uhrzeit die Rotorblätter durch Hermagor von Richtung Villach transportiert und dann in Kötschach abgeladen.

Mo 31. Juli - Aufbau der Kräne am Plöcken
02./03.08.2017 Lieferung der Stahlturmteile vom Umladeplatz Mauthen auf den Plöckenpass
04./07.08.2017 Lieferung der Rotorblätter vom Umladeplatz Mauthen auf den Plöckenpass - Montage der Cancle und der Rotorblätter
07./08.08.2017 Montage der Rotorblätter und Wendung über Italien

 Ing. Wilfried Klauss, Ökostrompionier und Geschäftsführer der Alpen Adria Energie (AAE Naturstrom) - © AAE Naturstrom Vertrieb GmbH© AAE Naturstrom Vertrieb GmbH

Ing. Wilfried Klauss, Ökostrompionier und Geschäftsführer der Alpen Adria Energie (AAE Naturstrom)

Gerne stehe ich Ihnen für weitere Fragen zur Verfügung oder fahre mache mit Ihnen auch eine Baustellenbesichtigung.

Weitere Fotos

Kontaktadresse

Astrid Gucher

Tel.: 0676 8259
E-Mail: astrid.gucher@aon.at

zur Übersicht
Diskussion

Wosnlos? Noch kein Kommentar? Sei der erste und gib deinen SENF dazu!